Trockenbau

Wollen Sie Ihr Dachgeschoss ausbauen oder mal schnell eine neue Wand in ein Zimmer einziehen? Dann ist dies meist problemlos im Trockenbau-Verfahren möglich.

Ebenso möglich ist das trockene Verputzen der Wände: anstelle eines Gipsputzes, welcher einige Zeit bis zur Durchtrocknung benötigt, werden einfach Trockenbauplatten auf dem Mauerwerk angebracht. So kann wertvolle Zeit beim Neu- oder Umbau gespart werden.

Es kann auch auf altem, nicht tragfähigem Untergrund mit Hilfe einer Vorsatzschale wieder eine tadellose Decken- oder Wandfläche erzielt werden, egal wie schief und uneben dieser vorher war. Zudem kann man so problemlos den Wärme- und Schallschutz entscheidend verbessern und dies ohne großen Mehraufwand.

Die Wände können mit Holz- oder Metallständern erstellt werden, je nach Bedarf und Anforderungen an die Wände. Ebenso sind Sanitär- und Elektroinstallationen in einer Ständerwand ohne weiteren Aufwand durchführbar.

Beim Dachausbau hat der Trockenbau ebenfalls die bereits schon genannten Vorteile. Da es meist erst im Nachhinein zu einem Dachausbau kommt, wenn man u.a. rasch mehr Platz benötigt, liegt der Vorteil auch hier auf der Hand: kein Nassputz – keine Trockenzeit.

Alle diese Arbeiten erledigen wir fachgerecht und sauber für Sie. Vom Rohbau bis zum fertigen Zimmer mit Tapete und Bodenbelag – alles aus einer Hand vom Profi.